GEFÄHRLICH: Scam-Mail angeblich von Amazon versendet

vorsicht gefährlicher Amazon-Scam im Umlauf
Vorsicht gefährliche E-Mails mit Scam-Inhalt (Amazon)

Gestern erhielt der Support von 1awww eine #Mail, die wirklich so echt aussah, daß wir #Amazon angeschrieben haben, wie Amazon denn dazu kommen würde, #1awww anzumailen, zumal keiner von uns bisher, bei Amazon eingekauft hat.

Daß wir #Scam-Mails erhalten, ist ja nicht das erste mal, aber diesmal, haben wir uns von dem Aussehen der Mail, tatsächlich hinreißen lassen, zu glauben, die Mail wäre wirklich von Amazon! Von Amazon haben wir die Rückmeldung erhalten, daß diese Mail nicht von Amazon versendet wurde und daß es sich um #Scam handelt.

Noch war der Absender nicht in den Blacklisten aufgeführt und auch der Inhalt wurde von den Viren-Scannern und Spam-Erkennungssystemen, nicht negativ bewertet.

Vielleicht sind bereits andere von dieser Scam-Mail so geblendet worden, daß Sie dem enthaltenen Link gefolgt sind und womöglich wichtige Daten, die bös negativ ausgenutzt werden können, eingegeben haben?! Sollte dies der Fall sein, sollten Sie unbedingt mit Amazon Kontakt aufnehmen und wenn Sie Kreditkarten-Daten oder Daten bekannt gegeben haben, die Ihnen einen Schaden verursachen könnten, sollten Sie Ihre Kreditkarten oder die anderen Dienste sperren lassen und/oder sich ggf. gleich an eine, Ihrer nächstgelegenen Polizei-Dienststellen, wenden!

Klicken Sie auf keinen Fall auf den Link und folgen der Mail womöglich.

Das Foto der Scam-Mail enthält Logos und Markenzeichen unter anderem von der LBB, Visa und von Amazon.de, die rechtlich  geschützt sind und den Inhabern dieser Marken gehören!

2 Gedanken zu „GEFÄHRLICH: Scam-Mail angeblich von Amazon versendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.