Neue Domains gehen an den Start (Sunrise & Online) – Donuts Domains

Die Einführung der neuen generischen Top-Level-Domains (gTLD) hat begonnen:

Seit 2 Jahren berichtet der Markt über die Einführung von neuen generischen Domains. Jetzt geht es richtig los.

Runde 1:

  • TLDs: .BIKE, .CLOTHING, .GURU, .HOLDINGS, PLUMBING, .SINGLES, .VENTURES
  • Einfügungsphasen – (Erklärung nachfolgend!)
    • Sunrise: 11. November bis 24. Januar 2014, 16:00 Uhr UTC
    • EAP: 29. Januar, 16:00 Uhr UTC bis 4. Februar 2014, 16:00 Uhr UTC
    • GA: ab dem 5. Februar 2014, 16:00 Uhr UTC

Runde 2:

  • TLDs: .CAMERA, .EQUIPMENT, .ESTATE, .GALLERY, .GRAPHICS, .LIGHTING, .PHOTOGRAPHY
  • Einfügungsphasen – (Erklärung nachfolgend!)
    • Sunrise: ab 3. Dezember 2013 bis 31. Januar 2014, 16:00 Uhr UTC
    • EAP: 5. Februar, 16:00 Uhr UTC bis 11. Februar 2014, 16:00 Uhr UTC
    • GA: ab dem 12. Februar 2014, 16:00 Uhr UTC

Runde 3:

  • TLDs: .LAND, .TODAY, .TECHNOLOGY, .KITCHEN, .DIRECTORY, .CONTRACTORS, .CONSTRUCTION
  • Einfügungsphasen – (Erklärung nachfolgend!)
    • Sunrise: 10. Dezember 2013 bis 7. Februar 2014, 16:00 Uhr UTC
    • EAP: 12 Februar 2014, 16:00 Uhr UTC bis 18. Februar 2014, 16:00 Uhr UTC
    • GA: ab dem 19. Februar 2014, 16:00 Uhr UTC

Runde 4:

  • TLDs: .DIAMONDS, .ENTERPRICES, .TIPS, .VOYAGE
  • Einfügungsphasen – (Erklärung nachfolgend!)
    • Sunrise: 17. Dezember 2013 bis 14. Februar 2014, 16:00 Uhr UTC
    • EAP: 19. Februar, 16:00 Uhr UTC bis 25. Februar 2014, 16:00 Uhr UTC
    • GA: ab dem 26. Februar 2014, 16:00 Uhr UTC

Sunrise-Phase = 1. Phase: In dieser Phase haben Markeninhaber die Möglichkeit Domains zu registrieren, für die der Inhaber die Marke oder das Namensrecht besitzt oder die bei Trademark Clearinghouse als Marke oder Namensrecht angemeldet ist.

EAP – Early Access Program (oder Landrush Phase) = 2. Phase: In dieser Phase werden Domains nach einem gestuften Prioritäten-System, für das ein Bewerber sich eintragen kann und dafür auch einen festgelegten Betrag zu zahlen hat, um diese Domain vorzugsweise zu erhalten. Dies ist in 5 Prioritäten-Stufen eingeteilt. Wer bereit ist, in Prio 1 zu zahlen für eine Domain, erhält eher die gewünschte Domain, als jemand, der in einer niedrigeren Priorität, die dann günstiger ist. Wir wollen Ihnen das weiter unten noch genauer erklären!

GA – generaly Availability – oder auch GoLive-Phase = letzte Phase = Normalbetrieb: Jedermann kann „first-come – first-served“ registrieren. Die Domain-Vorregistrierungen werden dabei zum genauen Startzeitpunkt in der Reihenfolge an die Registry übermittelt, wie diese auch im Domain-Vorregistrierungssystem bei 1awww.com erfasst wurden und wer als erster seine Domain vorregistriert hat, erhält diese eher wahrscheinlich, als Kunden, die die gleiche Domain viel später vorregistriert haben!

Beispiel des Ablaufs durch die einzelnen Phasen für eine Lieblings-Domain:

Wir gehen mal davon aus, daß viele Verlage daran interessiert sind, für ihr Kochboch, eine Kochuch.tips – Domain zu registrieren. Für Kochbuch gibt es keine Marke und daher kann die Vorregistrierung auch nicht für die Sunrise-Phase erfolgen. Der größte Verlag mit dem größten Geldbeutel trägt die Domain aber nun für die EAP-Phase in Prio 1, also dem Early Access Program Level 1 ein, was ihm bei einem Zuschlag 11.666 USD zzgl. Steuern kosten würde. Ein 2. Verlag trägt sich für die Prio 5, also Access Program Level 5 ein, was diesem Verlag bei einem Zuschlag dann 43,79 USD zzgl. Steuern kosten würde.

Der Vorregistrierungs-Wunsch für die jeweiligen Phasen muß so früh wie möglich vorgenommen werden! Ferner muß für die Phase auch der entsprechende Betrag auf dem Kunden-Konto verfügbar sein und wird als Deposit gebucht und bei erfolgter Registrierung verrechnet oder bei nicht erfolgter Registrierung nach Ablauf der Phase wieder dem Kunden-Konto gut geschrieben.

Wir kommen nun zum Ablauf der Registrierung unserer Lieblings-Domain als Beispiel:

Die Sunrise-Phase ist abgelaufen und es gab keine vorregistrierte Domain Kochbuch.tips in dieser. Der EAP-Phase ist angelaufen und im Prio 1 liegt eine Vorreservierung vor und diesem Kunden in dieser Vorregistrierungsphase für den Access Program Level 1 hatte auch vorher sein Deposit ausreichend gedeckt. Die Domain wurde von der Registry für diesen Kunden registriert. Die Kochbuch.tips ist also für keinen weiteren Kunden mehr verfügbar.

Was wäre passiert, wenn keiner in den ersten Levels die Domain in der EAP-Phase vorregistriert hätte? Dann hätte, wenn der andere Verlag in Prio 5 auch sein Deposit ausreichend gefüllt hat, dieser den Zuschlag erhalten.

Domain nicht in der Sunrise-Phase vorregistriert, aber für die GoLive-Phase schon sehr lange vorreserviert:

Gehen wir wieder von unseren vorherigem Beispiel aus, in der Annahme, es hat niemand unsere Wunsch-Domain in der Sunrise oder EAP-Phase vorreserviert und die GoLive-Phase beginnt:

Zum Start der GoLive-Phase übermittelt das System an die Registry die Domains in Reihenfolge der Erfassung der Vorreservierung. Dazu prüft das System, ob das Kunden-Konto ausreichend gefüllt ist und wenn ja, wird die Registrierung an die Registry übermittelt. Ist die Domain noch frei, wird die Domain registriert. War die Domain jedeoch durch einen anderen vorzeitiger vorreserviert, dann hat der andere den Zuschlag erhalten und die Registrierung erfolgt nicht und die Vorreservierung wird gelöscht.

Änderungen aufgrund von Irrtümern und Übertragungsfehlern sind grundsätzlich vorbehalten!

Dieser Aktikel wird in den nächsten Stunden weiter angepaßt, da dieser mit den verbundenen Domains verlinkt wird!

Weitere Artikel zu den neuen Domains:

Die ersten Donuts TLDs gehen an den Start

neue Domain-Endungen (EOI) bereits vorregistrieren

Weitere EOI-Domains zur Vorregistrierung möglich

viele neue Domain-Endungen (EOI) bereits vorregistrierbar

 

Ein Gedanke zu „Neue Domains gehen an den Start (Sunrise & Online) – Donuts Domains

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.