eMail-Umleitungen auf Confixx-Servern unerwünscht

Aus aktuellem Anlass, weisen wir darauf hin, daß wir schon vor Jahren empfohlen haben, ständige Umleitungen von Mail-Adressen zu Billig-Mail-Providern, wie Google Mail, Hotmail, GMX nicht selbst in Confixx durch zuführen, sondern über die DNS-Verwaltung (MWI) zu verwalten. Wir werden jetzt intensiver darauf achten, daß dies beachtet wird, weil es ansonsten zu ungewollten Sperrungen durch die Billig-Mail-Provider kommt!

Auf den alten Confixx-Servern greifen die Spam-Filter nur, wenn die Mail auch in die Postfächer, die von Confixx verwaltet werden, zugestellt werden. Mails dagegen, für die auf der eingehenden Mail-Adresse eine Weiterleitung gesetzt ist, werden vom Confixx-Server direkt an die Mail-Adresse weitergeleitet, die vom Kunden gesetzt ist.

Da aber immer mehr Spam-Mails versendet werden, die folglich auch ohne Einflußnahme dann weiter geleitet werden, führt eine fehlerhafte Mail-Erkennung insbesondere in Google-Mail dazu, daß die IPs vom Confixx-Server temporär gesperrt werden, wofür aber der jeweilige Confixx-Server gar nichts kann! Über diesen wurde definitiv kein Spam versendet, aber durch die Weiterleitung, ist Google Mail der Meinung, es handelt sich um Spamming vom Confixx-Server. Erfolgt dagegen jedoch eine Umleitung via der DNS-Zone im MWI, wird die Mail direkt auf DNS-Basis abgefiltert und über gesonderte Mail-Server an die Ziel-Mail-Server weiter geleitet, ohne daß dabei die jeweiligen Confixx-Server betroffen sind!

Wir werden künftig auch die Technik auf den Plesk und cPanel-Servern beobachten, wie hier die Mails transportiert werden und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Bei den Confixx-Servern haben wir allerdings wenig Möglichkeiten, dies zu verhindern, da es sich so und so um auslaufende Accounts handelt und die Server nicht mehr upgedatet werden können!

Andere Aritkel zu Confixx:

confixx-Webspace-Angebote aus dem Programm genommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.