VORSICHT: Phishing mit BahnCard im Umlauf

Von IPs des Netz-Providers AOL kommen etliche Phishing-Mails von unterschiedlichen IPs mit ca. folgendem Text – Öffnen Sie die angefügten Anhänge in keinem Fall, Sie müssen ansonsten mit Viren, bzw. Phishing von Daten rechnen! Markieren Sie diese Mail als „Spam“, damit auch die Mail-Server lernen, die Mails aus zu sortieren!

Sehr geehrter BahnCard-Kunde,

wir freuen uns, dass Sie sich für die BahnCard entschieden haben.

Die Rechnung 022013136, inkl. Buchungsbestätigung, finden Sie im Anhang.

Zur Darstellung der Rechnung müssen Makros aktiviert werden.

Damit reisen Sie von der ersten Fahrt an immer mit allen Vorteilen, wie
z.B.:

 

§ 25% Rabatt auf den Normalpreis und die Sparangebote des Fernverkehrs sichern.

§ immer mit 100% Ökostrom in den Fernverkehrszügen innerhalb Deutschlands unterwegs.
§ am Start- und Zielbahnhof mit dem integriertem City-Ticket in 120 Städten kostenlos die öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen.
§ wertvolle bahn.bonus-Punkte für exklusive Services und
attraktive Wunschprämien, wie z. B. Freifahrten oder Sachprämien, sammeln.

Der Betrag wird per Lastschrift von Ihrem, in der Rechnung angegebenen,
Konto abgebucht.

Sie haben beim Kauf der BahnCard 25 Ihre E-Mailadresse angegeben. Als Inhaber einer BahnCard 25 erhalten Sie regelmäßig individuelle Angebote, wie z.B. Mitfahrer-Freifahrten sowie Gutscheine für Ihre
nächste Bahnreise und Sie werden über interessante Aktionen informiert.

Daß könnte Sie auch intessieren:

Schlechteste Blackliste v4bl.org ist down!

DRINGEND alle Linux-Server updaten – GHOST glibc Vulnerability

Hackergruppe, die DDoS als Service verkauften, gehackt – Kundenliste entwendet

Vorratsdatenspeicherung wird kommen – mehr Sicherheit für jeden!

5 Gedanken zu „VORSICHT: Phishing mit BahnCard im Umlauf“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.