UPGRADES notwendig für Server mit Plesk 11.x / Debian Wheezy (7.x)

debian_openlogo-100Debian 7.x ist Out, denn aktuell ist Debian Version 8.x Jessie! End of Live-Datum für Debian 7.x ist der 26.04.2016, ab dem nur noch die wichtigsten Sicherheits-Updates im LTS-Support bis max. Mai 2018 geben wird!

Parallel dazu wird Support für Plesk 11.x nur noch bis 13. Juni 2016 plesk11geleistet und nur noch die wichtigsten Sicherheits-Updaes wird es nur noch bis 13.12.2016 geben!

Was Kunden mit Plesk-Servern dringend prüfen sollten:

UPGRADES notwendig für Server mit Plesk 11.x / Debian Wheezy (7.x) weiterlesen

Server-Technik mit Turbo-Festplatten (SSD-Technik mit RAID)

ssd-DriveBereits Anfang Februar 2016 wurden die Hosts auf eine kombinierte SSD/SATA-Technik umgestellt! Die neue Server-Linie 2016 bietet die Auswahl SSD für schnellen Zugriff oder SATA für hohen Speicherplatz-Bedarf, die durch SSD-Cache ebenfalls schneller geworden ist!

Jetzt verfügbar mehr Leistung:  Server-Technik mit Turbo-Festplatten (SSD-Technik mit RAID) weiterlesen

DRINGEND: Google-Explorer vulnerabilities EXTREM GEFÄHRLICH

google chrome dangerous about vulnerabilities
google chrome dangerous about vulnerabilities

Bereits vor einigen Tagen fanden wir ein Problem im Google Chrome Browser! Nun hat sich heraus gestellt, daß diese massiv gefährlich sind und noch niemand so richtig über die Gefahren informiert wurde, denn diese Vulnerabilities sind noch nicht im CVE gelistet!

Wie Kaspersky jetzt in seinem Report auflistet, ermöglichen diese Programmier-Fehler, daß Daten aus Ihrer Arbeit mit dem PC „abgezapft“ werden können und die gesamte Sicherheit ausgeschaltet werden kann! Selbst Updates und Cleaning-Versuche scheitern kläglich und jeder, der den Google-Chrome-Browser in den letzten Tagen, war einer massiven Gefahr ausgesetzt und muß damit rechnen, daß unter Umständen, wichtige geheime Daten ausgelesen werden konnten ODER sogar Ihr PC für DDoS – Attacken und weitere Schadsoftware-Verbreitungen mißbraucht worden ist!

Auch sind die Google Chrome Bugs (Vulnerabilities) noch nicht im öffentlichen CVE-Register gelistet, aber es gibt bereits eine neue Version, die daß vielleicht absichern soll, nur wird die neue Google Chrome-Version leider nicht automatisch installiert und auch wird der Anwender leider nicht darüber informiert und so blieb alles ganz offensichtlich ein großes sicherheitskritisches Geheimnis!

Lesen Sie die Liste der Gefahren-Punkte und Ihnen wird garantiert schlecht:

DRINGEND: Google-Explorer vulnerabilities EXTREM GEFÄHRLICH weiterlesen

DRINGEND: Quicktime dringend deinstallieren

Apple hat bereits die Weiterentwicklung eingestellt und Quicktime wird für Apple-Produkte nicht mehr benötigt! Gerade User mit iPhones, iPots und iPads haben für den Datenaustausch mit iTunes in der Vergangenheit automatisch Quicktime mit installiert bekommen!

Via Quicktime könnten Hacker in Ihren PC eindringen, denn es gibt 2 Sicherheitslücken, die aber offensichtlich noch nicht vorher bekannt waren und wohl auch noch nicht ausgenutzt werden konnten! Schnelles Handeln und eine Deinstallation über Windows – System – Programme/Software – Quicktime – deinstallieren ist schnell gemacht und einfach durch zu führen!