EILMELDUNG: Deutsches Regierungsnetz gehackt – Datendiebstahl möglich

Virus / Ransomware - Daten verschlüsseltWie wir gerade erfahren haben, wurde das Deutsche Regierungsnetz gehackt! Bereits im Dezember 2017 hat man die Attacken festgestellt und und es soll auch zu Datendiebstahl gekommen ist, was einem Super-Gau entspricht! Es wurde ganz offensichtlich Schadsoftware eingespielt, die wahrscheinlich über ein Jahr lang aktiv war!

Angeschlossen an das Deutsche Regierungsnetz sind unter anderem: Bundeskanzleramt, Bundesministerien, Bundesrechnungshof, Sicherheitsbehörden in Berlin und Bonn und weiteren Standorten und auch der Bundestag und der Bundesrat!

Lt. Spiegel soll das Bundesinnenministerium die Attacken bestätigt haben und der Angriff soll aber wohl nur innerhalb der Bundesverwaltung erfolgt und isoliert worden sein! Außerhalb der Bundesverwaltung, sollen nach bisherigen Erkenntnissen, keine anderen Stellen betroffen sein!

3 Gedanken zu „EILMELDUNG: Deutsches Regierungsnetz gehackt – Datendiebstahl möglich“

  1. Im Heise-Forum fand ich durch Zufall einen Kommentar, der auf eine Umleitung einer Subdomain der Bundesregierung auf die Seite eines Lieferanten für McDonald wies! Wir haben mal kurz diese Subdomain geprüft und zurück kommentiert:

    Das ist echt ein Hammer und die Umleitung war bei mir noch erfolgt!

    [quote]http://www.bmelv.bund.de/

    “© ingenit GmbH & Co. KG”

    -> https://www.ingenit.com/%5B/quote%5D

    Die Seite hat man zwar gesperrt, aber alleine, daß man auf der Webseite von 123domain.eu landet, mit einem Copyright von © ingenit GmbH & Co. KG, zeigt mir, daß man ganz offensichtlich noch nicht das Netz sicher wieder im Griff hat!

  2. Hallo,

    Mir ist klar, dass Sie eine Tonne an Spam-Einsendungen bekommen, weshalb ich gleich auf den Punkt komme – Ich würde gerne einen Gastpost einreichen, oder einen gesponsorten Post, für die Veröffentlichung auf Ihrer Seite.

    Dieser Artikel passt zum Inhalt Ihrer Website, und, ist natürlich informativ sowie auch nützlich. Ich denke, ihre Leser würden ihn lieben ?

    Falls Sie gesponserte Posts oder Gastposts auf Ihrer Seite akzeptieren, bitte geben Sie mir den Preis für das Veröffentlichen eines gesponserten Post auf ihrer Website.

    Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

    Grüße,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.