Joomla schlechte absicherung – offene Türen

Seit Jahren quälen sich die Entwickler, die von ihnen so schlecht programmierte Software Joomla endlich mal sicher zu bekommen und immer wieder wird den Kunden versprochen, die neue Version wäre sicher! Leider werden in jeder neuen Version neue offene Türen und Vulnerabilities gefunden, die es Hackern ermöglichen, in die Software einzudringen und diese dann für illegale Aktivitäten zu missbrauchen!

Jetzt sind schon wieder gefährliche Bugs in Joomla gefunden worden, wo der Hacker sogar die Quelle für künftige Updates “verstellen” können! Die Folge: Es können entweder keine Updates mehr geladen werden oder von der Quelle des Hackers mit noch schlimmerer Schadsoftware!

Betroffen sind alle Joomla – Versionen bis zu 3.9.7. Wer also noch nicht auf Version 3.9.8 upgedatet hat, sollte dies jetzt unverzüglich tun. Wenn Joomla behauptet, es würden keine Updates vorhanden sein, obwohl die neueste Version nicht installiert ist, dann ist Ihr Joomla womöglich bereits gehackt!

Wir können nur empfehlen entweder a) regelmäßige Updates durch zu führen oder b) einen Wartungsvertrag (bieten wir unseren Joomla-Kunden über die Webseite https://webhosting.1awww.com/de/andere-produkte/joomla-wartungsvertraege.html an) abzuschließen oder c) besser grundsätzlich kein Joomla mehr zu verwenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.