Schlagwort-Archive: Wheezy

UPGRADES notwendig für Server mit Plesk 11.x / Debian Wheezy (7.x)

debian_openlogo-100Debian 7.x ist Out, denn aktuell ist Debian Version 8.x Jessie! End of Live-Datum für Debian 7.x ist der 26.04.2016, ab dem nur noch die wichtigsten Sicherheits-Updates im LTS-Support bis max. Mai 2018 geben wird!

Parallel dazu wird Support für Plesk 11.x nur noch bis 13. Juni 2016 plesk11geleistet und nur noch die wichtigsten Sicherheits-Updaes wird es nur noch bis 13.12.2016 geben!

Was Kunden mit Plesk-Servern dringend prüfen sollten:

UPGRADES notwendig für Server mit Plesk 11.x / Debian Wheezy (7.x) weiterlesen

BUG in Plesk-Updater, nach wie vor grauenvoll !!!

Es ist uns unverständlich, aber nach einem Update, der über Plesk ausgelöst wird, werden immer wieder Dienste nicht ordnungsgemäß gestartet! Nach dem letzten Update, sind auf allen Servern, die das letzte Update gestern erhalten haben, die FTP-Dienste nicht wieder gestartet worden und heute bei den Servern, die heute automatisch durch die Plesk-Software upgedatet wurden, das gleiche! Nur bei einem Server von 15, lag ein Speichermangel – Problem vor, daß den automatischen Update verhindert hat, doch bei allen 14 anderen, hätte FTP nach dem Update auch wieder gestartet werden müssen! Viel schlimmer ist jedoch die Tatsache, daß Plesk nicht nach dem Update prüft, BUG in Plesk-Updater, nach wie vor grauenvoll !!! weiterlesen

Neue Server-Images (z.B. Debian 7.2 Wheezy) verfügbar

Ab sofort können Kunden bei Neuanlage Ihres Root-Servers oder im Server – Webinterface die neuen Linux-Derivate auswählen. Diese ersetzen alte Linux-Vorversionen, dennoch stehen bei Bedarf stehen diverse Linux-Vorversionen zum Beispiel zum Betrieb alter Software, weiterhin zur Verfügung:

Neu sind:

  • Debian Wheezy 7.2 MINIMAL
  • Debian Wheezy 7.2 Webserver

INNOVATION: Root-Server für 1 Euro/Monat – mit neuester Technik

Für die Zukunft gerüstet und jetzt schon die besseren Leistungen nutzen:

Darauf haben viele Kunden und Interessenten gewartet und wie bereits vor wenigen Wochen angekündigt, stehen Ihnen ab sofort echte Root-Server auf virtueller Basis ab 1 Euro/Monat inklusive IP-Segment mit fast 17 Millionenen verschiedenen IPs pro Root-Server, auf Basis IPv6, zur Verfügung!

Innovative Technik:

Die von 1awww.com eingesetzte innovative Technik, eignet sich nicht nur zum Testen, vielmehr bieten die Verbesserungen den Programmierern und Entwicklern, aber auch Kunden, die Möglichkeit, Programme und Webseiten auf den neuesten Stand der Technik zu programmieren und auszutesten und bereits heute bereit zu stellen!

Ab sofort im Testbetrieb frei gegeben: Debian Wheezy

Auf den 1awww.com Best Root-Servern voll lauffähig, bieten wir Ihnen 2 unterschiedliche neue Distributionen an:

– Debian 7.0 Wheezy – MINIMAL – TESTING
und
– Debian 7.0 Wheezy – WEBSERVER – TESTING

Die deutlichen Vorteile von Debian-Wheezy sind:

– php5.4 wesentlich schneller als php 5.2 (> 50 %)
– php5.4 wesentlich schneller als php 5.3 (> 25 %)
– MySQL5.5 vielfach schneller als MySQL 5.4 (< 360 % unter Linux)
– extrem viel mehr Sicherheit
– ermöglicht weitere Features

Mehr auf http://serverhosting.1awww.com/de/virtuelle-server/best-vserver.html